Herzlich willkommen
auf unserer Homepage











25.5.24
Cleo hat sich entschlossen 4 Wochen früher läufig zu werden. Sie wurde am Wochenende von Conrad gedeckt. Alles verlief diesmal ohne Probleme. Der Wurf wird Ende Juli erwartet.








Die schlechten Erfahrungen sitzen einem noch in den Knochen.

Doch mit voller Vorfreude blicken wir in die Zukunft und freuen uns auf die neue Wurfplanung mit Conrad. Einem sehr hübschen, temperamentvollen und trotzdem ausgeglichenen Rüden, der mit seinem Charme jeden um den Finger wickelt.














25.1.24

        Eigentlich sollte heute hier stehen,  dass Cleo gedeckt wurde und aufgenommen hat. 

Doch leider hat das Schicksal dagegen entschieden.
Das ist auch für mich sehr enttäuschend und schwer zu begreifen. Man gibt sein Bestes,  man plant alles umsichtig und dann wird man einer Situation ausgesetzt,  die außerhalb des Einwirkungsbereiches liegt.
Leider musste ich auch zwischenmenschliche Erfahrungen mit Brigitte machen,  die ich mir in der Barbetwelt nicht hätte vorstellen können. Ich dachte, dass ich mit einer Vertragspartnerin mit einem solch renommierten Namen einen ehrlichen Vertrag abschließen kann. Doch dieser wurde leider ihrerseits nicht eingehalten und sie hat auch kein Entgegenkommen gezeigt. 

Ihr war es am wichtigsten nur das Geld zu kassieren. Es ist sehr enttäuschend, dass sie sich durch falsche Behauptungen aus der Verantwortung gezogen hat.
Zum Abbruch des geplanten Deckakts war es da leider schon zu spät.  Das wird mir auf alle Fälle eine Lehre für die Zukunft sein.
Ich bedanke mich herzlich bei all den lieben Interessenten,  die sich noch ein paar Monate gedulden,  bis die nächste Läufigkeit kommt und wir einen neuen Anlauf nehmen können. Jetzt bin ich auf jeden Fall noch besser gewappnet!


Das wichtigste ist aber:  Cleo geht es gut!







 Die Wurfplanung verschiebt sich auf  Februar 2024

 

 

 


 





















Hier auf unserer kleinen Website finden Sie einiges über meine große Leidenschaft, den Barbet!
Der französische Wasserhund ist sehr vielseitig. Er wurde und wird oft noch immer als Jagdhund geführt. Aber er punktet durch seine vielen positiven Charaktereigenschaften auch als Therapie-, Schul-, Rettungs- und Begleithund.
Wie eigentlich alle Hunde benötigt auch der Barbet viele abwechslungsreiche Aktivitäten,
um ausgeglichen zu sein.
Wir betreiben eine kleine, familiäre Hobbyzucht und sind bestrebt, diese faszinierende und fast in Vergessenheit geratene Rasse gesund zu erhalten. Auf den folgenden Seiten stellen wir unsere Hunde und die Rasse noch detaillierter vor und zeigen vor allem auch, wie sich unsere Welpen entwickeln und was aktuell in deren Hundeleben vor sich geht.
Viel Spaß!


 











 







 




Maya


("Isara Manoly van Lieuwervelt") hat die 

Zuchtzulassung in Deutschland seit 16.04.2016










Cleo vom Burgerwald hat die Zuchtzulassung seit 16.07.2020









Deckrüden vom Burgerwald

Bully vom Burgerwald, genannt Barni

gew. 30.05.2017

SH: 59 cm

HD: A/A

Haar und Formwert: vorzüglich

PRA: Genotyp N/N (A) (clear/frei)

D-Lokus D1: Genotyp D/D (clear/frei)

                                                                  Zähne: Vollständiges Scherengebiss

Zuchtzulassung seit dem 18.07.2020


Barni's Homepage

 










 

Candor vom Burgerwald, genannt Balou

gew. 18.12.2018

SH: 62 cm

HD: B/B

Haar und Formwert: vorzüglich

PRA: Genotyp N/N (A) (clear/frei)

D-Lokus D1: Genotyp D/D (clear/frei)

DNA Premium Profil von Laboklin

Zähne: Vollständiges Scherengebiss

Zuchtzulassung seit dem 16.07.2020


Balou's Homepage